Direkt zum Inhalt

Sport für Menschen mit Handicap

Seit dem 11. Januar 2004 steht der Sportverein in Michelbach in enger Zusammenarbeit mit den Ottenauer Murgtalwerkstätten. Die Idee dieser außergewöhnlichen Kooperation entstand bei einer breit angelegten Spendenaktion zugunsten der Lebenshilfe beim 17. SVM Hallenfußballturnier in der Jakob Scheuring Halle in Ottenau. Beate Rieger vom Sportverein in Michelbach trat bei dieser Aktion in Kontakt mit behinderten Sportlern, welche ihr gegenüber den Wunsch äußerten, auch mal so ein Hallenfußball zu spielen. Mit den Ottenauer Murgtalwerkstätten wurde dabei ein passender Partner gefunden. Am 8. Januar 2005 war es dann endlich soweit. Das 1. Baden-Württembergische Hallenfußballturnier für Menschen mit geistiger Behinderung wurde an diesem Tage unter der Federführung vom Sportverein Michelbach in Zusammenarbeit mit den Murgtalwerkstätten erfolgreich ausgetragen. Im Laufe der Jahre entstand seit diesem Zeitpunkt eine enge Verbundenheit zum Behindertensport.